musikalisch festlich gestaltete Gottesdienste

Programmvorschau Kirchenmusik St. Elisabeth Planegg

Der Berliner Kardinal Sterzinksky erklärte bei seiner Eröffnungsrede zum Kongress "Einheit in Vielfalt. Kirche macht Musik" am 15.10.2010 im Berliner Abgeordnetenhaus: Für uns Bischöfe ist das Musizieren ein Kernauftrag kirchlichen Handelns, vereinen sich darin doch auf ideale Weise Kulturförderung und christliche Verkündigung."

Weiterhin zitierte er in seinem Grundsatzreferat aus dem Abschlussbericht der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestags "Kultur in Deutschland": "Kulturelle Tätigkeit ist für die Kirchen keine Nebenaufgabe, sie ist immanenter Teil ihres Dienstes für Gott und die Menschen. Ihre kulturelle Infrastruktur ist von beeindruckender Fülle... Beindruckend ist auch die musikalische Breitenarbeit der Kirchen. Die Chöre und Instrumentalgruppen der Kirchen sind ein wesentlicher Faktor des Musiklebens in Deutschland, nicht nur im Hinblick auf die Konzerttätigkeiten, sonder auch gerade hinsichtlich des wachsenden Feldes der Kinder- und Jugend-Ensembles... Die Kirchenchöre zählen fast eine Million Sänger und Instrumentalisten... Auch im Bereich professioneller Spitzenleistungen finden sich kirchliche Akteure... Für die Pflege des kirchenmusikalischen Erbes genießt Deutschland zu Recht internationale Wertschätzung."

J. Ratzinger / Benedikt XVI zur Kirchenmusik (pdf)